Psychotherapie

 

In meiner  psychotherapeutischen Arbeit begegne ich dem Menschen auf Augenhöhe. Wichtig ist dabei für mich eine wertschätzende und achtsame Grundhaltung, durch welche Vertrauen entstehen kann und gemeinsam neue Perspektiven und Handlungsspielräume erarbeitet sowie vorhandene Kompetenzen gestärkt werden können.

In einer Psychotherapie geht es um persönliche Veränderung, um neues Verhalten und neue Einsichten. Da eine solche Veränderung nicht in ein, zwei Gesprächen zu erreichen ist, dauert eine Therapie tendenziell länger als eine Beratung. 

 

Ich arbeite ressourcenorientiert mit einem integrativen Ansatz und orientiere mich dabei an den Konzepten der Gestalttherapie (einem wissenschaftlich erprobten Verfahren aus der humanistischen Psychologie). Gerne beziehe ich auch bewährte Elemente aus anderen Therapieverfahren in die Behandlung mit ein.

Bei folgenden Problemfelder ist eine Behandlung indiziiert:

  • Depression

  • Burnout / Stressfolgeerkrankungen

  • Angststörungen

  • Psychosomatische Beschwerden (Schlafstörungen, Reizdarm)

  • Lebenskrisen / -übergänge

  • Mobbing

  • Beziehungsprobleme

  • Mirgrationsbedingte und kulturbedingte Belastungen

  • Traumata

  • Frauenspezifische Beschwerden: ungewollte Kinderlosigkeit, Beschwerden im Klimakterium

 

Ich biete Psychotherapie in Englisch und Spanisch an.

© 2018 by Mónica Atanes.  

Psychotherapie & Beratung Atanes, Sihlstrasse 61, 8001 Zürich

Tel. 041 79 584 85 98